Allianzgebetswoche

Am 11.1. startet in Hülben die Allianz-Gebetswoche.

Wir wollen hier in Hülben Teil der weltweiten Gebetswoche sein und mit unseren Geschwistern weltweit im Gebet vereint vor Gott treten. Natürlich haben wir das Konzept an die aktuelle Situation angepasst.

Denn wir wollen nicht auf das Gebet verzichten - wir brauchen es dringender denn je. Deshalb:

Herzliche Einladung, beten Sie in dieser Woche – damit sind wir weltweit vereint – auch wenn man vielleicht allein im Zimmer sitzt – in Jesus sind wir verbunden und in einer großen Gemeinschaft.

Wir beginnen am Montag mit einem Impuls von Pfarrer Dr. Jörg Breitschwerdt und Zeit zum Gebet in den Häusern über unseren Youtube-Channel bzw. auf unserer Homepage. Ab 18h ist es möglich, einzuschalten. So haben wir Gemeinschaft hier vor Ort und weit darüber hinaus.

Am Dienstag laden wir zum Gebetsspaziergang auf den Etzenberg ein (ab 9 Uhr bis abends möglich).

Auf dem Hinweg können persönliche Gebetsanliegen bewegt werden. Auf dem Etzenberg finden Sie dann

eine Gebets-Tafel mit Gebetsideen und der Möglichkeit, persönliche Anliegen dazuzuschreiben. Für den Rückweg laden wir dann ein, eine diese Gebets-Tafel-Anliegen vor Gott zu bringen.

Am Mittwoch haben wir ab 9 Uhr eine Art Klagemauer vor dem Kullenschen Schulhaus aufgebaut. Aber nicht, dass Sie irritiert sind: Die Klagemauer hat bei uns die Gestalt einer Plastikbox. Schreiben Sie bitte bereits Zuhause ein Anliegen, für das Sie Gebetsunterstützung brauchen, auf einen Zettel. Diesen Zettel können Sie dann vor dem Kullenschen Schulhaus in die Plastikbox werfen. Und dann braucht es natürlich auch Leute, die einen Zettel herausholen und das Anliegen im Gebet mittragen. Es werden natürlich auch Zettel mit den Anliegen dabei sein, die weltweit an diesem Tag im Gebet bewegt werden.

Aufzeichnung der Silvesterkonferenz

Interaktive Outdoortour

Mach Dich auf den Weg - dem Stern hinterher. Ob alleine, mit deiner Family oder einer anderen Person - ganz egal. Du brauchst die App "Locandy", dein Handy mit genug Akku und feste Schuhe und schon kanns los gehen.

Alle weiteren Infos findest Du HIER (draufdrücken)